Gemeindeblatt 2021/03

Als Redaktionsteam bewegte uns folgende Frage. Was gibt mir Kraft? Nicht nur Kraft um den Alltag zu bewältigen, sondern vor allem Kraft um Jesus treu & konsequent nachzufolgen, ihn zu bezeugen. Und wenn wir schonmal dabei sind: Was sorgt dafür, dass ich ohne Kraft bin? Ja, am Ende der Kraftstoff fehlt und mein geistlicher Motor nicht mehr läuft. Es gibt Zeiten in denen sind wir kraftvoll, zu anderen scheinbar kraftleer. Die aktuelle Pandemiezeit erwirkt solches. Und nebenbei reden dann viele immer wieder von den letzten Tagen dieser Welt... Doch hierbei begegnete uns Jesu' Verheißung an seine Jünger vor Pfingsten:

Es ist nicht eure Sache, Zeiten oder Zeitpunkte zu wissen, die der Vater in seiner eigenen Vollmacht festgesetzt hat.
Aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, und werdet meine Zeugen sein sowohl in Jerusalem, ganz Judäa und Samaria und bis and das Ende der Erde

Apg 1,7.8

Das ist Jesus Antwort auf typische Jünger-Fragen: Wie es wohl mit der Welt und der Wiederherstellung von Gottes Reich steht. Doch es ist nicht unsere Sache den Zeitpunkt zu wissen. Es liegt allein in des Vaters Hand. Doch Gott gibt uns die Kraft des Heiligen Geistes, um durch ihn sein Zeuge in dieser Wartezeit zu sein.
In der aktuellen Ausgabe schreibt Klaus von einem dieser Zeugen. Ein T-Shirt mit der Aufschrift „JESUS LOVES YOU“ war Gottes Reden auf einem ganz normalen Rockkonzert. "Wäre es eine christliche Band gewesen, wäre das T-Shirt keine Überraschung, aber so… So war es die Antwort auf mein Gebet!" und das führte dazu, dass er sich damals Christus zuwandte.
Von weiteren solcher unvorhersehbaren Wenden kannst du im Gemeindeblatt lesen – ein Bericht von Missionaren Pross oder der "Gemeindefreizeit daheim" gibt Einblicke – und reformieren lassen. Das Hauskreismagazin zu den Sendschreiben von Pergamon und Thyatira bietet eine gute Grundlage, um sein Leben nach Krafträubern zu durchkämen und von Gottes Wort durchleuchten zu lassen.

Zurück zum Bibelvers: Wenn jemand nun Jesus Christus vertraut, was für eine Art Kraft bekommt er dann?
Es ist eine Kraft, die übernatürlich dazu befähigt, dass ich in meinem Charakter verändert werde. Die am "inneren Menschen" (Eph. 3,16) wirkt. Ja, dass ich selbst dem Menschen ähnlicher werde, den Gott in mir schon sieht und der seinem Sohn Jesus ähnelt. Das ist ein Wunder, dass die Welt nicht für möglich hält. Es ist die mächtigste Kraft des Universums. Mit dieser Kraft hat er Jesus Christus von den Toten auferstehen lassen und mit dieser ist er unter den Gläubigen noch heute am Werk (Eph. 1,18-20). Das zu erkennen, wünschen wir dir in diesen Pfingsttagen. Viel Freude beim lesen

Dateiinformationen

Version
2021-03
Erstellungsdatum
4. Mai 2021
Zuletzt aktualisiert
4. Mai 2021
Dateigrösse
1.72 MB
Datei-Anzahl
1
Dateityp
pdf