Veranstaltungen während Corona

Auf unbestimmte Zeit finden bei uns öffentliche Veranstaltungen in den Räumen der EFG Dresden Süd-Ost nur unter Beschränkungen statt.
Grund sind die Vorsichts- und Schutzmaßnahmen in der Zeit der Corona-Pandemie.

Gottesdienst

Aktuell haben feiern wir Gottesdienste vor Ort und im Rahmen unser technischen Möglichkeiten auch live per Skype Videokonferenz.
Zur Teilnahme am Stream kannst du diesem Link hier folgen.

Wer direkt am Gottesdienst teilnehmen möchte, muss sich bis 21Uhr, am Vortag bei Uwe Nürnberger per (Email / Telefon) anmelden.

Teilnahmebedingungen

  • Aufgrund begrenzter Sitzplatzzahl ist eine Anmeldung im Vorfeld dringend notwendig.
  • Vor dem Betreten der Gemeinderäume hat jeder Besucher seine Hände in unserem öffentlichen Bad mit Seife zu waschen und beim Betreten der Gemeinderäume nochmals zu desinfizieren. Dazu steht am Eingang ein entspechender Spender bereit.
  • Da wir kein Einbahnstraßensystem der Gehwege haben ist das Betreten der Gemeinderäume nur mit Mund-Nase-Schutz (MNS) erlaubt. Dieser darf nur abgenommen werden, solange man auf seinem zugewiesen Stuhl im großen Veranstaltungssaal sitzt.
  • Während des Gesangs ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Der empfohlene Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten. Daher, nimm nur auf einem der ausgewiesenen Stühle einen Sitzplatz ein. Familien, MItglieder des gleichen Haushalt sollen u.a. aus Kapazitätsgründen beisammen sitzen.

Wochentreffen

Für Hauskreise, Gebetszeiten, Jugend-, Kinder- und Mitarbeitertreffen finden ähnliche organisatorische Umsetzungen statt.

Kinderstunde

Für Kinder, bis zu einem Alter von 14 Jahren, findet während des Gottesdienst ein Kinderprogramm statt. Damit dies unter den aktuellen Pandemiebedingungen gut gelingt, beginnt es aktuell mit dem Gottesdienst. Ebenso ist eine örtlich-zeitliche Trennung von den restlichen Gottesdienstbesuchern organisiert. Aus diesem Grund sollen Eltern ihre Kinder bis spätestens 10:15 Uhr gesund und gegen Unterschrift den jeweiligen Betreuern übergeben.